Maße und Gewichtsbegrenzungen

UPS vergleicht im Rahmen der Tarifbestimmung das Volumengewicht (LxBxH in cm/5.000) mit dem tatsächlichen Gewicht von Sendungen. Bitte beachten Sie, dass immer der höhere Wert anzuwenden ist!

Zuschläge

Vom 04.11.2018 – 22.12.2018 werden ausgewählte Zuschläge aufgrund des hohen Versandaufkommens von UPS erhöht.

Alle Sendungen werden wie gewohnt in Rechnung gestellt, jedoch kommen zusätzliche Kosten für folgende Sendungen hinzu:

 

- Zusätzliche Handhabung zzgl. 5,00 Euro pro Paket

- Großes Paket zzgl. 50,00 Euro pro Paket

- Übergrößenzuschlag zzgl. 80,00 Euro pro Paket

UPS behält sich das Recht vor, für jedes Paket, das eine zusätzliche Handhabung erfordert, nach eigenem Ermessen einen Zuschlag zu erheben.

Zusätzliche Handhabung

Für Sendungen, die der zusätzlichen Handhabung durch UPS bedürfen und deren Bearbeitung möglicherweise hierdurch verzögert wird, bietet UPS keine Geld-zurück-Garantie. Dies hat zur Folge, dass UPS die Versandkosten nicht zurückzahlt, wenn die Sendung, die der zusätzlichen Handhabung bedarf, nicht zu der regulären Zeit eintrifft. 

Übergrößen

Fremdwährungsgebühren

Zölle und Steuern

Außengebiete

Hier finden Sie eine detaillierte Liste mit allen Außengebietszuschlägen. Bitte beachten Sie, dass UPS keine Garantie für die Zustellung in einen Außengebiet gewährleistet. 

Schwere Pakete

Ein Paket mit einem Gewicht von mehr als 25 kg gilt als schweres Paket .Bitte beachten Sie, dass ein schweres Paket nicht mit einem unregelmäßigen Paket zu verwechseln ist.

Die Kennzeichnung solcher Verpackungen mit dem Aufkleber "schweres Paket" und / oder mit dem Signalband ist für unsere Kunden Pflicht um UPS Mitarbeiter, die mit diesen Paketen umgehen, zu schützen. Das Signalband ist ein Sicherheitshinweis, der es den Mitarbeitern ermöglicht, sich an ein hohes Gewicht anzupassen, bevor sie die Verpackung anheben.

Adressberichtigungen

Wenn die Empfängeradresse nicht korrekt angegeben wurde, unternehmen wir jeden angemessenen Versuch, die korrekte Adresse falls sie sich im gleichen Bestimmungsland befindet, ausfindig zu machen und die Sendung zuzustellen. Für diesen Service wird dem Versender ein Zuschlag in Rechnung gestellt. Sie können die Zuschläge für Anschriftenberichtigungen der entsprechenden Tabelle entnehmen.

*die erhobenen Zuschläge der Versanddienstleister werden 1:1 weiterbelastet

Schadensmeldungen

Bitte beachten Sie, dass Schadensmeldungen bis maximal 7 Tage nach Zustellung an einem Werktag bis 17:00 Uhr eingereicht werden müssen. Für den Fall einer Beschau durch UPS sollte der Empfänger die Sendung inklusive Verpackung bis zum Abschluss des Schadenfalls aufbewahren. Bitte befolgen Sie diese Punkte, um eine Ablehnung des Schadens durch UPS zu vermeiden.

Zudem bitten wir um Verständnis, dass wir keine Kosten übernehmen können, die von UPS nicht erstattet werden.

Did this answer your question?