SendClouds Ziel ist es, Onlinehändlern dabei zu helfen, effizient und schnell zu versenden. Deshalb haben wir es für Sie möglich gemacht, Ihre Druckereinstellungen zu konfigurieren und zu speichern - sogar unabhängig davon, welchen Drucker Sie nutzen. Ihre Versandlabels können nun auch ohne aufscheinendes PDF-Fenster ausgedruckt werden. Außerdem ist es ebenfalls nicht mehr nötig, Labels herunterzuladen. 

Verbinden Sie Ihren Drucker mit SendCloud

Indem Sie Ihren Drucker mit SendCloud verbinden, profitieren Sie sofort von tollen Vorteilen. Da Sie Labels mit nur einem Klick generieren können, sparen Sie wertvolle Zeit. Die Versandetiketten werden nach dem Import eingehender Bestellungen sofort gedruckt. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie lediglich unsere Druck-Applikation installieren und die Druckereinstellungen aufsetzen. Die SendCloud App ist mit Chrome und Firefox kompatibel. Folgen Sie der nachfolgenden Anleitung, um Ihre Druckereinstellungen zu konfigurieren. Keine Sorge, das dauert nur wenige Minuten und ist kinderleicht.

Schritt 1

Gehen Sie in den Bereich "Bereit zum Drucken" und klicken Sie auf "Print Options" (die Schaltfläche befindet sich neben der Druckfunktion am Anfang der Seite).

Schritt 2

Klicken Sie auf "App herunterladen".

Schritte 3

Installieren Sie die SendCloud App. Dazu öffnen Sie die heruntergeladene Datei. Der Installationsassistent startet daraufhin und führt Sie durch den Prozess. Dieser dauert nur wenige Augenblicke. 

Nachdem Sie die App installiert haben, vergewissern Sie sich, ob das Programm auf Ihrem Computer läuft. Ist das der Fall, kehren Sie zu Ihrem SendCloud Account zurück.

Beachten Sie: Die SendCloud App ist eine kleine Applikation, die auf jenem Gerät laufen muss, das für den Druck der Versandetiketten benutzt wird. Die App sorgt dafür, dass Ihr Drucker erkannt  und mit Ihrem SendCloud Account verbunden wird. Die App ist sicher und läuft im Hintergrund Ihres Geräts, sodass es keine Auswirkungen auf die Laufzeit des Akkus gibt.

Schritt 4

Wählen Sie den Drucker und das gewünschte Format für die Versandlabels aus und suchen Sie danach die Option "Remember selection" aus. Danach werden keine Pop-ups mehr erscheinen, wenn Sie Etiketten drucken möchten. Die getroffenen Einstellungen werden für zukünftige Drucke automatisch beibehalten. Für den Fall, dass Sie die Einstellungen ändern möchten, klicken Sie einfach auf "Druckereinstellungen" und passen diese an. 

Ab sofort werden Ihre Labels automatisch ausgedruckt, wenn Sie auf die Druck-Schaltfläche im Bereich "Eingehende Bestellungen" klicken. Verabschieden Sie sich von zusätzlichen Fenstern und aufscheinende PDF-Dateien!

Did this answer your question?